Preisstrategie Immobilien

Die richtige Preisstrategie beim Immobilienverkauf

Die richtige Preisstrategie beim Immobilienverkauf

Seit Jahren spricht man von den gewaltigen Preissteigerungen von Immobilien in Deutschland und das vor allem im Wohnimmobilienbereich. Daher wittern einige Menschen den Deal ihres Lebens beim Verkauf ihres Hauses oder ihrer Eigentumswohnung. Astronomische Preise, die dem Wert der Immobilie nicht entsprechen werden bewusst angesetzt, da es vermeintlich später ja noch Verhandlungsspielraum gibt. Doch ist diese Strategie tatsächlich so sinnvoll, wie sie scheint? Heute verraten wir Ihnen, was tatsächlich die richtige Preisstrategie beim Immobilienverkauf ist.

 

Ist das „Immobilienpoker“ sinnvoll?

Dass bei einem Immobilienverkauf nur recht selten der exakte Angebotspreis erzielt wird dürfte klar sein. Differenzen gibt es immer. Laut einer Analyse der Kreissparkasse Köln wurde allerdings festgestellt, dass der tatsächliche Verkaufspreis in der Regel unter den angemessenen Marktpreis rutscht, sobald die Immobilie für einen zu hohen Startpreis angeboten wird. In diesem Fall verlieren Immobilienverkäufer nicht nur das Pokerspiel, sondern erleiden zudem einen Vermögensschaden. Nur weil die Immobilie zu keinem angemessenen Preis angeboten wurde, ergab sich also eine Differenz, die deutlich unter den Marktwert rutschte.

 

Die Untersuchung der Kreissparkasse Köln wurde ebenfalls in Zahlen nochmals verdeutlicht:

Bei einem Angebotspreis von 105% des Immobilienwerts wurde durchschnittlich 99% Erlös bei einer Vermarktungsdauer von zwei Monaten erzielt. Bei einem Angebotspreis von 120% des Immobilienwerts wurde durchschnittlich nur 85% Erlös bei einer Vermarktungsdauer von 13 Monaten erzielt. Dabei wurde neben dem Vermögensschaden auch sehr viel Zeit verbrannt.

Ein Beispiel mit realen Zahlen:

Eine Immobilie war 250.000€ wert und wurde für 300.000€ angeboten. Nach 13 Monaten erhielt der Verkäufer jedoch nur 212.500€ und somit einen Vermögensverlust von satten 37.500€!

Hätte man die gleiche Immobilie für 260.000€ angeboten hätte sie – laut den durchschnittlichen Berechnungen – für 247.500€ den Besitzer gewechselt. Das entspricht rund 35.000€ mehr als bei der Hochpreis-Strategie – und das sogar noch wesentlich schneller.

 

Das ist die richtige Preisstrategie beim Immobilienverkauf

Aus der Analyse geht hervor, dass das „Immobilienpoker“ nicht sinnvoll ist und man sich grundsätzlich am tatsächlichen Marktwert der Immobilie bewegen soll. Der exakte Marktwert einer Immobilie lässt sich natürlich nicht bis auf die letzte Kommastelle festlegen und daher sollte man wie im obigen Beispiel leicht oberhalb ansetzen (105%), um letztendlich schnell und zum besten Preis zu verkaufen. Die Gefahr hierbei besteht allerdings darin, dass man Schwierigkeiten bei der Findung des Angebotspreises hat. Schließlich möchte man hier einen möglichst genauen Preis ermitteln.

 

Die Kunst: Den reellen Wert ermitteln

Der Wert einer Immobilie setzt sich selbstverständlich individuell aus diversen Faktoren zusammen. Deshalb ist es durchaus empfehlenswert sich an einen Spezialisten zu wenden.

Eine grobe Richtung zum Grundwert geben die Lage, Größe und durchschnittliche Preise in der Umgebung an. Daraufhin werden weitere qualitative Aspekte berücksichtigt und dem Grundwert zugeschlagen beziehungsweise abgeschlagen. Dabei gilt es sowohl harte Zahlen und Fakten als auch weiche Faktoren, die auf Erfahrung beruhen zu beachten. In den folgenden Grafik von ImmobilienScout24 sind durchschnittliche Prozentsätze zur Wertermittlung verdeutlicht.

 

Immobilienwert berechnen
Bildquelle: https://www.immobilienscout24.de/immobilienbewertung/ratgeber/wissen/zuschlaege-abschlaege-hauswert.html

 

Da es sich hier um grobe und durchschnittliche Zahlen handelt, empfiehlt es sich nach wie vor einen Spezialisten zur Wertermittlung Ihrer Immobilie zu beauftragen. Mit SDM RealEstate haben Sie einen Partner an Ihrer Seite, der zum einen den Markt kennt und zum anderen in Sachen qualitative Faktoren langjährige Erfahrung aufweist. Durch unsere fundierten Marktanalysen und detailorientierten Bewertungen ermitteln wir den reellen Wert Ihrer Immobilie und finden so die perfekte Preisstrategie für den Immobilienverkauf. Dadurch erzielen Sie den bestmögliche Preis in kürzester Zeit. Kontaktieren Sie uns gerne für eine kostenlose Wertermittlung Ihrer Immobilie.

 

Maximilian Decker, CEO

Experte für Immobilienpreise

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.